"Wenn wir verstehen können, was es heißt ein Pferd zu sein und wie ein Pferd zu reagieren, dann können wir eine produktivere Beziehung zu Pferden aufbauen."

news:

Gedanken für das Jahr 2018:

Einmal mehr möchte ich Pferdefreunde dazu ermutigen, sich mit den Bedürfnissen ihres anvertrauten Tieres auseinanderzusetzen. Was gebe ich meinem Pferd zu fressen - ist das artgerecht? Verbringe ich genug Zeit mit meinem Pferd, wird es seinen Bedürfnissen entsprechend genug bewegt? Bin ich selber körperlich fit und geistig kreativ, um den Ansprüchen eines so intelligenten Wesens gerecht zu werden? 

Diesen Fragen stelle auch ich mich immer wieder, um mich weiter zu entwickeln und am Ball zu bleiben.

Für das kommende Jahr würde ich mir wünschen, dass die Anzahl jener Pferdebesitzer steigt, die mutig genug sind, diese Fragen für sich zu beantworten und den Weg der artgerechten Pferdehaltung zu gehen.

In diesem Sinne: ein unfallfreies und gesundes 2018!


Problempferdecoaching

Ich freue mich auf einen Besuch in Euren Ställen, um mit Euch und Euren Pferden zu arbeiten!

Meine Nummer fürs Problempferde-Coaching:

0676/78 40 488

 

Wolfgang Berger

worum es mir geht

Seit Beginn meiner Arbeit mit Pferden arbeite ich nach den Regeln des "Horsemanship". Darunter versteht man die Kunst, mit Pferden natürlich, das heißt pferdegerecht umzugehen. Das Ziel ist die harmonische Partnerschaft zwischen Mensch und Tier. Diese Einstellung möchte ich transportieren und weiterverbreiten.

PFERdeflüstern

Dieser Begriff bedeutet nichts anderes als Einstimmung des Reiters auf das Pferd und umgekehrt. Er vereint die nonverbale Kommunikation ebenso wie Berührungen, das Übernehmen von Verantwortung als Herdenführer. Dies erfordert Einfühlungsvermögen und Vertrauen. Das Verbreiten des artgerechten Reitens nach den Prinzipien des Natural Horsemanships ist mir wichtig.



mobiles pferdegeflüster

Ich komme sehr gerne zu Euch um mit Euch und Eurem Pferd in vertrauter Umgebung zu arbeiten. Sei es für ein Verladetraining, für Spezielle Trainings oder für Hilfestellungen bei Problemen mit Sätteln oder sogenannten "Problempferden".  Mehr Infos unter Mobiles Pferdegeflüster

problempferde

Aus den verschiedensten Gründen werde ich zu sogenannten "Problempferden" gerufen. Es geht um Ängste, dominantes Verhalten, Trägheit oder andere Fehlverhalten. Oft liegt hier die Lösung in der Verbindung von Pferd und Reiter. Die Trainings sind hier sehr individuell und die Mitarbeit des Reiters unerlässlich. Meine Erfahrungen zu diesem Thema teile ich gerne in der Rubrik Problempferde


kontakt

Wolfgang Berger

5760 Saalfelden

0676 78 40 488

wberger.pferdefluesterer@gmail.com